Ubiquiti – Unifi Switch USW-Flex-Mini

Ubiquiti – Unifi Switch USW-Flex-Mini

Hallo und Willkommen auf meinem Blog,
heute möchte ich euch einen kleinen Switch der Firma Ubiquiti vorstellen.

Vorab möchte ich erwähnen, dass dies bislang einer der kleinsten L2 Switche ist, welche ich in meinem Besitz habe.

Allerdings sollte dieser kleine Switch in der Leistung und vor allem der Flexibilität nicht unterschätzt werden. Dieser “mini” Switch ist gerade im Bereich des Wohnzimmers nahezu Gold wert.
Denn wer kennt es nicht, erst kam nur ein TV, welcher einen Ethernet Port benötigte, danach folgte dann die Playstation / Xbox, Blu-ray Player etc. Somit wurde es sehr schnell eng mit vorhandenen LAN Ports.

Jetzt wird hier der ein oder andere denken, dann binde ich die Geräte doch einfach via WLan ein… Generell ein guter Ansatz jedoch ist dies bei manchen Geräte aufgrund der Geschwindigkeit und Latenzen nicht die beste Wahl. Gerade im Bereich der Spielekonsolen ist das Netzwerkkabel immer noch die erste und meiner Meinung nach auch die beste Wahl.

Genau für diese Anwendung ist das Produkt von Unifi absolut ausgelegt. Der kleine Switch mit den Abmessungen 110mm x 70mm x 20 mm L x B x H), lässt sich problemlos hinter einen AV Reciever oder der Spielekonsole verstecken und stellt 5 Gigabit Ports bereit. Wahlweise kann dieser mit POE oder einem mitgelieferten USB C Netzteil betrieben werden.

Was ich hier der fairnesshalber erwähnen möchte ist, dass der kleine Zwerg seine vollen Einstellmöglichkeiten erst in Verbindung mit dem Unifi CloudKey oder eine Stand Alone Version erhält. Erst mit diesem ist möglich VLANS einzurichten und die aktuellen Port Statistiken anzuschauen.

Ausgeliefert wurde der Switch mit der Firmware 1.7.1.590 -> Direkt nach der Adoption, wurde eine neue Firmware gefunden, welche sich problemlos installierte.

PRO:
– Klein und Kompakt
– POE kompatibel, keine externe Spannungsversorgung notwendig
– Voll verwaltbar über UnifiController
– VLAN fähig
– USB C Netzteil im Lieferumfang

Kontra:
– Ports können nur ein VLAN Verwalten
– Es kann kein Port mit Tagged VLANS eingerichtet werden

Anschließend kann der switch nun über den Controller problemlos verwaltet und Konfiguriert werden. Auf die Konfiguration gehe ich – sofern gewünscht gerne in einem weiteren Eintrag genauer ein. Gebt mir bitte eine Kurze Rückmeldung, wenn dies erwünscht ist.

Sobald der switch länger im Einsatz ist, werde ich hier an dieser Stelle nochmals mein Erfahrungsbericht erweitern.

Nachfolgend ein Link direkt zu Amazon. Mich würde freuen, was wenn ihr mich etwas unterstützt und darüber den Switch bei interesse kaufen würdet.

Fazit
Generell hat Ubiquiti hier einen einfachen, verwaltbaren Switch herausgebracht welcher in Verbindung mit dem Unifi Controller seine vollen Stärken ausspielt. Gerade im Bereich wo verschiedene VLANs auf kleinen Platz verteilt werden sollen ist dieser Switch ideal.

Klare Kaufempfehlung meinerseits!


https://amzn.to/2MHy72a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.